Gemeinsamer Pfarrbrief


Als einen wichtigen und notwendigen Schritt auf unserem Weg innerhalb unserer Pfarreiengemeinschaft können wir Ihnen ab sofort den neuen gemeinsamen Pfarrbrief für unsere Pfarreiengemeinschaft Weiherhammer - Kaltenbrunn - Kohlberg zur Verfügung stellen.
Wir bedanken uns hier im Besonderen für die graphische und strukturelle Gestaltung bei unseren tüchtigen Pfarrsekretärinnen aus Weiherhammer, Kaltenbrunn und Kohlberg!


Neue Maßnahmen wegen des CORONA-Virus SARS-CoV-2

in der Pfarreiengemeinschaft

Weiherhammer-Kaltenbrunn-Kohlberg
ab 09. Mai 2020

Wie bereits in den Medien veröffentlicht ist eine gemeinsame Feier der Liturgie ab dem 04. Mai 2020 wieder möglich. Wir freuen uns darüber sehr.

Die Auflagen des Bistums Regensburg wurden von den Gremien der drei Pfarreien nach eingehender Beratung nun konkret umgesetzt. Große Sorge um die Gesundheit der Gläubigen und entsprechend große Umsicht waren in den intensiven Beratungen zu spüren.

Da eine Beschränkung unerlässlich ist, gilt für Gläubige, die nicht in die Kirche kommen und persönlich nicht an der Sonntagsmesse teilnehmen können, die Sonntagspflicht auch als erfüllt, wenn sie sich über Medien oder durch persönliches Gebet mit der Sonntagsmesse verbinden.

(Dispens durch unseren Hwst. H. Diözesanbischof Rudolf).

In der Pfarreiengemeinschaft Weiherhammer-Kaltenbrunn-Kohlberg werden ab 09.05.2020 Gottesdienste wieder gemeinsam gefeiert.

Aus Sicherheitsgründen ist dies freilich nur  in begrenzter Teilnehmerzahl und unter strengen Auflagen erlaubt.

 

So dürfen Personen mit

  • Vorerkrankungen,
  • Atemwegsproblemen und Erkältungssymptomen sowie mit
  • Kontakten zu Coronainfizierten in den letzten 14 Tagen

nicht am Gottesdienst teilnehmen.

 

  • Die Kirche kann nur über das Hauptportal betreten werden.
  • Das Kirchenportal wird 20 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes geöffnet.
  • 5 Minuten vor Beginn sollte die Besetzung der Kirche abgeschlossen sein.
  • Im Eingangsbereich der Kirche stehen Desinfektionsmittel zur selbstständigen Anwendung bereit.
  • Es herrscht unbedingte Maskenpflicht.
  • Um den Sicherheitsabstand (2m) zu gewährleisten, wurden die einzeln besetzbaren Plätze deutlich markiert und jede zweite Bank gesperrt.
  • Ehepaare oder Mutter bzw. Vater mit Kind können auch zu zweit einen gekennzeichneten Platz belegen.

Es stehen in der Kirche

  • Weiherhammer 46 Plätze, in
  • Kaltenbrunn 26 Plätze und in
  • Kohlberg 30 Plätze

zur Verfügung.

 

Die Kirche soll von der ersten Bank her lückenlos nach hinten besetzt werden.

Das Verlassen der Kirche erfolgt von den letzten Plätzen her zuerst in umgekehrter Reihenfolge.

 

Die Kommunion  wird vom Priester auf den Plätzen gereicht.

Wer sie empfangen möchte, bleibt bei der Austeilung stehen.

 

Am Eingang steht ein Kollektenkorb für die Gabe der Gläubigen.

 

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen hilft ein Ordnungsdienst bei der Einhaltung der Regeln.

Er muss auch weitere Besucher auf andere Gottesdienste verweisen, wenn die Plätze besetzt sind.

An Werktagen ist dies wegen der geringeren Besucherzahl nicht notwendig. 


Aktueller gemeinsamer Pfarrbrief:


Download
Pfarrbrief Nr. 6/2020
Pfarrbrief Nr.6_2020 vom 06.06.2020-05.0
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Gemeinsamer Pfarrbrief Nr. 5/2020
Pfarrbrief Nr.5_2020 vom 23.05.2020-07.0
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Pfarrbrief-Archiv zu den Gemeinsamen Pfarrbriefen