Aktuelles



****************************************************************************************************


Sofortmaßnahmen wegen des CORONA-Virus SARS-CoV-2

in der Pfarreiengemeinschaft

Weiherhammer-Kaltenbrunn-Kohlberg

Download
Info-Blatt Stand 24.03.2020
Info am 24.3.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.1 KB

****************************************************************************************************


Ministrantinnen und Ministranten
spenden wunderschöne Osterkerze für das Jahr 2020

Unsere Ministrantinnen und Ministranten haben sich für unsere Pfarrgemeinde heuer etwas ganz besonderes ausgedacht: Mit einer eine Spende aus dem  Erlös gemeinsamer Aktionen wie

  • dem Brotverkauf,
  • dem Kerzen- und Plätzchenverkauf beim letztjährigen Christbaummarkt,

wurde eine wunderschöne Osterkerze erstanden und für unsere Pfarrei zur Verfügung gestellt.

 

"Eigentlich wollten wir ja etwas für einen wohltätigen Zweck spenden, aber dann haben wir uns dazu entschieden, was für unsere Pfarrgemeinde zu tun - und zwar mit einer besonderen Osterkerze". 

 

Vielen, vielen herzlichen Dank!


****************************************************************************************************


Brennende Kerze vor dem Altar als Zeichen unserer Verbundenheit im Gebet

In den Pfarrkirchen Weiherhammer, Kaltenbrunn und Kohlberg brennt vor dem Altar eine Kerze. 

Daneben steht eine Box, in die Gebetsanliegen eingeworfen werden können – für Lebende und für Verstorbene. Die Priester werden diese Anliegen vor der Messe aus der Box entnehmen und in die Heilige Messe mit einbeziehen. 
(Anregung aus einer  anderen Pfarrei) 


Informationen zum Palmsonntag

Am Palmsonntag wird die Hl. Messe zu den gewohnten Uhrzeiten in der jeweiligen Kirche gefeiert.
Den Vorgaben gem. Corona entsprechend, feiert der Priester alleine!

Der PGR Weiherhammer wird in der Kirche Weiherhammer Palmsträußchen bereitstellen. Sie werden am Vorabend des Palmsonntags gesegnet. Am Sonntag ab 09:00 Uhr können diese abgeholt werden.

In Kohlberg stellt der Frauenbund ebenfalls Palmsträußchen bereit. Sie werden am Sonntag um 09.00 Uhr gesegnet und können ab 10:00 Uhr abgeholt werden.

In Kaltenbrunn können die Leute bereits am Samstag oder am Sonntag vor 09.00 Uhr in der Kirche in eine Bank Palmsträußchen ablegen (mit Namen wäre praktisch). Sie werden am Sonntag um 09.00 Uhr gesegnet und können ab 10:00 Uhr abgeholt werden.

Bis auf Weiteres wird die Hl. Messe zu den gewohnten Uhrzeiten in der jeweiligen Kirche ohne die Beteiligung der Gläubigen gefeiert.
Ab Sonntag gilt die Ordnung in der Sommerzeit.
Solange ohne die Gläubigen Gottesdienst gefeiert wird finden die Sonntagsgottesdienste zu folgenden Uhrzeiten statt:

  • Kaltenbrunn und Kohlberg: 09:00 Uhr
  • Weiherhammer                   : 10:30 Uhr 

Palmsträußchen am Palmsonntag

Die Frauen des Pfarrgemeinderates legen trotz der aktuellen Lage Palmsträußchen am Palmsonntag in unserer Pfarrkirche bereit.

Pfarrer Puthenchira wird diese Palmsträußchen am Vorabend segnen, bevor sie dann von den Interessenten abgeholt werden können.

Bitte halten Sie beim Abholvorgang die gebotenen Vorschriften (Abstände) im Hinblick auf Corona ein.
Pro Palmsträußchen wird um eine Spende von 2 € gebeten. Eine Spendenbox wird bereit stehen.
Der Erlös wird wie immer einem wohltätigen Zweck zugeführt. 


****************************************************************************************************


Beim Glockenläuten gemeinsam beten

und eine Kerze anzünden

Information des Bischöflichen Ordinariates (2020/31_BO) für alle Pfarreien

Betr.: Ökumenisches Glockengeläut

Sehr geehrter Herr Pfarrer,
sehr geehrte Damen und Herren,


gerade in dieser schwierigen Zeit suchen wir vermehrt nach Möglichkeiten, in Verbindung zu sein und zu bleiben, auch wenn die physische Begegnung nicht oder nur unter sehr erschwerten Bedingungen erfolgen kann. Die älteste Form einer „nicht-physischen“ Kommunikation dürften wohl die Glocken sein. Lange bevor man Briefe schreiben, Emails verschicken oder Videokonferenzen einberufen konnte, haben Glocken Hoffnungen und Freude, Trauer und Ängste der Menschen verkündet.

Deswegen möchte ich eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland aufgreifen und sie ausdrücklich auch im Auftrag unseres Bischofs Rudolf Voderholzer den Verantwortlichen in den Pfarreien sehr ans Herz legen.

Ich bitte Sie an jedem Abend um 19.30 Uhr die Glocken zu läuten.

Die Gläubigen sind auf diese Weise eingeladen, einen Moment innezuhalten und sich im Gebet mit den Kranken und den Helfern der aktuellen Krise zu verbinden. Die Gläubigen können beispielsweise ein „Vater unser“, ein „Gegrüßet seist du Maria“ beten oder ein anderes passendes Gebet sprechen. Möglich ist auch, einfach einen Moment in Stille zu verharren und an die Menschen zu denken, die einem lieb sind, die krank sind oder die in dieser schwierigen Zeit in Krankenhäusern, Altenheimen oder Arztpraxen arbeiten. Alle sind eingeladen, in dieser Zeit des Glockenläutens und des gemeinsamen Gebets eine Kerze ins Fenster zu stellen. Dieses besondere Läuten soll nicht in Konkurrenz zum Angelusläuten/Totengedenken stehen, es sollte nicht aufdringlich, aber eindringlich sein (Vorschlag; die beiden größten Glocken für ca. drei Minuten).

 

Darüber hinaus soll am Ostersonntag von allen Kirchen um 12.00 Uhr ein festliches Geläut erklingen.

 

Dazu möchte ich Sie bitten, das normale Mittagsläuten zeitlich auszudehnen und in der Klangfülle, wenn möglich zu erweitern.

 

Herzliche Grüße

 

Thomas Pinzer
Leiter der Hauptabteilung Seelsorge


****************************************************************************************************


Gottesdienst-Termine für die Karwoche und Ostern in der Pfarreiengemeinschaft

(unter Ausschluß der Öffentlichkeit, gem. den Vorgaben)

Samstag, 04.04.2020

  • Weiherhammer: 18:00 Vorabendmesse

Palmsonntag, 05.04.2020

  • Kaltenbrunn:       09:00  Hl. Messe
  • Kohlberg:             09:00  Hl. Messe
  • Weiherhammer: 10:30   Hl. Messe

Gründonnerstag, 09.04.2020

  • Weiherhammer: 20:00 Abendmahlmesse
  • Kohlberg:             20:00 Uhr Abendmahlmesse

Karfreitag, 10.04.2020

  • Kaltenbrunn: 15:00 Feier von Leiden und Sterben des Herrn
  • Kohlberg:       15:00 Feier von Leiden und Sterben des Herrn

Ostersonntag, 12.04.2020

  • Weiherhammer: 07:00 Segnung der Osterkerze, Hl. Messe
  • Kaltenbrunn:       09:00 Segnung der Osterkerze, Hl. Messe
  • Kohlberg:             09:00 Segnung der Osterkerze, Hl. Messe

Veranstaltungsabsagen:



****************************************************************************************************


Familiengottesdienste   entfallen  bis auf Weiteres


****************************************************************************************************


Informationen zur Firmung am 11. Juli 2020

Weiherhammer/Kaltenbrunn/Kohlberg

Die Firmung in der Pfarreiengemeinschaft Weiherhammer-Kaltenbrunn-Kohlberg findet am

Samstag, den 11. Juli, voraussichtlich um 09:30 Uhr in der Pfarrei Herz-Jesu in Kohlberg statt.

Wer nicht in den Jahren 2017 und 2018 in Weiherhammer die Erstkommunion empfangen hat und im Jahr 2020 das Sakrament der Firmung empfangen möchte, soll sich bitte ab  Dienstag, 07. Januar 2020 im Pfarrbüro Weiherhammer unter der Telefonnummer 09605/1378 (vormittags von 08:30 - 12:00 Uhr)

oder per E-Mail an weiherhammer@bistum-regensburg.de melden.

Bitte Name und Anschrift des Firmlings unbedingt angeben.

Es wird dann zu gegebener Zeit eine Einladung zum ersten Elternabend mit Anmeldeformular an alle Angemeldeten zugesandt.

Die  Kinder, die in Weiherhammer im Jahr 2017 und 2018 die Erstkommunion empfangen haben und noch im Ort wohnen, werden automatisch angeschrieben.

Fragen werden durch das Pfarrbüro Weiherhammer (Tel. 09605/1378) beantwortet.


****************************************************************************************************